Pälzisch

Lieber Gast

im Haus am Weinberg sei willkommen,
Du bist hier bestens aufgenommen

Wir bemühn uns Euch schnell zu bedienen,
denn Ihr werdet's gewiss verdienen.
Manchmal kann's ein bisschen dauern,
denn der Uli in der Küch' kann auch nicht zaubern.
Wir werden nicht alles stundenlang auf dem Herd stehn lassen,
sondern immer wieder frisch kochen.

Denkt Euch,
wir haben nur eine Friteuse in der Küche stehn,
in die nicht fünfzig Portionen auf einmal reingehn.

Und ist es auch von längrer Dauer,
dann seid bitte auch nicht sauer.

Ein gutes Essen braucht seine Zeit
aber es kommt sicher auch noch heut!

Vertreibt Euch Die Zeit mit
Essen und Trinken
Ihr müsst ja nicht im Nassen versinken

Einen guten Appetit!

Eure Wirtsleute